Hopfendolden und Portrait Petra Moor
Vorhang zu fürs 2020
Hallo vorname 

Wer hätte wohl dieses "verrückte" Jahr vorausgesagt, wo Gesichtsmasken unsere täglichen Begleiter werden und nichts mit Gurken auflegen zu tun haben? Die sozialen Kontakte wurden auf ein Minimum mit maximalem Abstand reduziert. Der empfohlene Mindestabstand beträgt übrigens 3,75 Bierkisten.

Bier bleibt zum Glück Bier, auch wenn ich den Gasthöfen hier und drüben (mehr) Kundschaft gönnen würde. Die Verkostungen finden nun zwangsweise in den eigenen vier Wänden statt und die internationalen Bierwettbewerbe sind auch zu einem kümmerlichen Pflänzchen ohne das Flair einer Schweizer Jurybeteiligung geschrumpft.

In diesem Newsletter zeige ich dir ein neues Bier und absolutes Gaumenhighlight in meiner Merk-Bar, ich hatte auch wieder Besuch im virtuellen Schalander und ein Weihnachtsquiz ist ebenfalls am Start. Und mit einer cleveren Bierbewertungsapp kannst du dich auch während Kontaktbeschränkungen in der virtuellen Gesellschaft bewegen und dich über Bier austauschen.

Ich denke, wir alle haben mittlerweile genug von 2020 und wagen gedämpft optimistisch aufs neue Jahr zu linsen. Es bleibt die Hoffnung auf das eine oder andere gemütliche physische Philosophieren über Bier, wenn es dem Frühling entgegen geht. Und jetzt nehmt euch erst mal in Acht, es heisst ja schliesslich "Dinner for one" und nicht "Virus for two".
Petra beim Verkosten
Titelgschicht
Hast du mit einem coolen Bier deinen Gaumen verwöhnt? Lass die anderen Menschen an deinen Erlebnissen teilhaben. Das perfekte Tool ist die App des Beertasting Clubs. Einfach aufs Wischkästchen (Mobilphone) laden und munter Biere bewerten und beschreiben. Oder sich die hilfreichen Tipps anderer Bierenthusiasten zu Gemüte führen und so vielleicht das eine oder andere neue Bier entdecken!
Frischer Traum von Kehrwieder
Merk-Bar
Die letzte Woche stand ganz im Zeichen Hamburgs. So habe ich mit zwei Kollegen sechs verschiedene Biere von Kehrwieder verkostet, darunter dieses absolut einmalige Wet Hoped Pale Ale, welches mit frischem Bio-Hopfen gebraut wurde. Einen Beschrieb dieses Pale Ales sowie weitere ausgezeichnete Biere findest du auf meiner Website in der Rubrik "Merk-Bar".
Marcel Kreber
Im Schalander
In meinem virtuellen Schalander empfange ich immer wieder coole Persönlichkeiten aus meinem Freundeskreis. Das neuste Interview habe ich mit Marcel Kreber, dem Direktor des Schweizer Brauerei-Verbands geführt. Er erzählt etwas über das Bierkartell und wie es um den Nachwuchs der Schweizer Bierbrauerinnen und Bierbrauer steht.
verschiedene Kronkorken auf einem Tisch
Exklusive Bierverkostung: Nur für kurze Zeit buchbar Für schnell Entschlossene biete ich ein einmaliges Biertasting der Hamburger Brauerei Kehrwieder an. Zusammen verkosten wir sechs verschiedene Biere, welche allesamt international prämiert wurden.

Maximal 5 Teilnehmende
Kosten für Bier, Brot, Unterlagen: 38 Fr. pro Person
Termin: Januar/Februar 2021
Ort: Umgebung von Aarau

Bei Interesse melde dich bitte bis am 11. Dezember 2020 bei mir.
Ja, da bin ich dabei!
verschiedene Dosensterne
Wettbewerb
Wie im letzten Newsletter angekündigt, hast du nun die Chance, deinen Weihnachtsbaum mächtig aufzubrezeln. Rate möglichst genau, wie lange die Alustreifen insgesamt sind, welche für einen Dosenstern benötigt werden. Fülle anschliessend das Formular auf meiner Website aus und vielleicht machen sich bald Dosensterne auf den Weg zu dir nach Hause.
Teilnahmeschluss: Samstag, 12. Dezember 2020, 23.59 Uhr
Auf zum Weihnachtsquiz!
Bierige Grüsse
Petra

P.S. Alle Türchen des Adventskalenders sind jetzt geöffnet. Stosslüften wegen Corona!



Für Fragen und Kommentare zu allen bierigen Themen kannst du mir gerne eine Flaschenpost schicken. Ich freue mich auf deine Rückmeldung!

Das Newsletterarchiv findest du auf meiner Website.

Impressum
Petra Moor, Staufbergstrasse 14, 5000 Aarau, mail@bier-sommeliere.ch
Xing
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicke bitte hier für die Browseransicht.

Um sicherzustellen, dass Newsletter deine Mailbox erreicht, füge bitte die Adresse newsletter@bier-sommeliere.ch in deinem Mailprogram zur "Liste der sicheren Absender" hinzu.
Wenn du diesen Newsletter (an: unknown@noemail.com) nicht weiter empfangen möchtest, kannst du ihn hier abbestellen.